Recht - Justyna Rose (öff. bestellt/beeidigt)

Juristische Übersetzung – Besonderheiten und Anforderungen

Das Themenfeld „Recht“ gewinnt in Bezug auf Fachübersetzungen immer mehr an Bedeutung. Dieses anspruchsvolle Übersetzungsgebiet deckt ein  breites Spektrum ab: von Wirtschafts- und Unternehmensrecht über Versicherungsrecht oder Strafrecht bis hin zu Arbeitsrecht und Familienrecht.

Juristische Übersetzungen sind Übersetzungen von Texten auf dem Gebiet des Rechts. Sie sind bei allen Arten juristischer Texte möglich, insbesondere bei Verträgen oder Gesetzen sowie im Rahmen der Kommunikation zwischen Behörden und Gerichten.

In diesem Artikel:
1. Juristische Übersetzung – Besonderheiten und Anforderungen
2. Juristische Fachübersetzung für Gerichte
3. Juristische Übersetzungen für Unternehmen
4. Juristische Übersetzungen für Privatpersonen
5. Übersetzung von Zeugnissen
6. Fazit – Juristische Übersetzungen

Im Vergleich zu anderen Formen von Fachübersetzungen, zum Beispiel zu literarischen Übersetzungen, gewährt die juristische Übersetzung den geringsten Freiraum bei der sinngetreuen Wiedergabe der Inhalte.

Unterschiedliche Rechtssysteme und -auffassungen stellen für den Übersetzer eine besondere Herausforderung dar: Eine falsche Formulierung in einem Arbeitsvertrag oder eine nachlässige Inhaltsübertragung von Rechtsgutachten können Schäden, Klageerhebungen und erhebliche Kosten nach sich ziehen.

Professionelles Übersetzen erfordert demnach eine exzellente Kenntnis der Ausgangs- und Zielsprache, ihrer Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Eine gründliche sprachliche Ausbildung und ein tiefgehendes fundiertes Verständnis von Rechtskonzepten und -gebieten sind daher zwingende Voraussetzungen für die Arbeit von Fachübersetzern juristischer Texte. Nur dadurch ist es möglich, die Struktur, die Formulierungen und die Terminologie in unterschiedlichen Rechtssystemen zu erkennen und für das übersetzte Dokument Sprachkonstruktionen zu finden, die ähnliche Funktionen tragen wie im Ausgangstext.

Typische Einsatzgebiete

Eilübersetzung Polnisch - Deutsch - Polnisch

  1. Gerichtsbeschlüsse und -Urteile
  2. Beweisrechtliche Dokumente
  3. Schriftsätze im Straf-/Zivilrecht
  4. Prozessunterlagen
  5. Sachverständigenberichte
  6. Gutachten
  7. Ladungen
  1. AGB
  2.  Gesellschaftsverträge
  3. Handlungsvollmachten
  4. Geheimhaltungsvereinbarungen
  5. Vertragstexte
  6. Ausschlussklauseln
  7. Ausschreibungen
  1. Notarielle Dokumente
  2. Personenstandsurkunden 
  3. Geburts-/Sterbeurkunden
  4. Heirats-/Scheidungsurkunden
  5. Einbürgerung
  6. Schulzeugnisse/Diplome
  7. Diverse Bescheinigungen
  1. Verträge aller Art
  2. Steuerbescheide
  3. Vorschriften/Gesetze
  4. Miet-/Pachtverträge
  5. Ehe-/Erbverträge
  6. Impressum
  7. Sicherungsfälle

Die Welt wächst zusammen und so wie die Globalisierung den Handel und Märkte verändert, so hat das Zusammenrücken von Polen und Deutschland auch Auswirkungen auf die Justiz oder für Rechtssuchende aus diesen Nachbarländern. Ein professioneller Übersetzer erbringt wertvolle Dienste im Sinne einer reibungslosen juristischen Kommunikation im polnisch-deutschen Rechtsverkehr.

Juristische Fachübersetzung für Gerichte

Die Übersetzung von juristischen Texten für Gerichte ist sehr spezifisch. Gerichtliche Rechtstexte sind äußerst abstrakt, beinhalten komplexe Begriffe und einen für Laien oft befremdlichen Sprachstil. Die große Bedeutung dieser Fachübersetzungen resultiert jedoch nicht nur aus einem grundlegenden Bedürfnis, das jeweilige Schriftstück zu verstehen. Damit verbunden ist auch die völkerrechtliche Verpflichtung zur internationalen Rechtshilfe. Sie wird durch ausländische Behörden, insbesondere Gerichte und Konsulate, in Zivil-, Handels- und Strafsachen geleistet.

Demnach hat beispielsweise jeder Rechtshilfeersuchende in Strafsachen das Recht auf ein faires Verfahren und einen Anspruch auf Übersetzung der gegen ihn erhobenen Vorwürfe in eine ihm verständliche Sprache.

Davon abgesehen sind praktisch sämtliche Behördengänge und amtliche Angelegenheiten an bestimmte Fristen gebunden, deren Einhaltung von immenser Wichtigkeit ist. Nur wer innerhalb des juristisch vorgegebenen zeitlichen Rahmens aktiv wird, kann sein Recht auch tatsächlich durchsetzen oder vermeiden, dass etwaige Strafgebühren oder andere Unannehmlichkeiten anfallen. Das gilt für Gerichtsbeschlüsse und Haftbefehle im Strafrecht genauso wie für Fristen beim Nachlassgericht.

Recht: Übersetzungen für Unternehmen

Die Welt wächst zusammen und so wie die Globalisierung den Handel und die Märkte verändert, so hat das Zusammenrücken von Ländern, wie Polen und Deutschland, auch Auswirkungen auf die Justiz und auf Rechtssuchende aus diesen benachbarten Ländern.

Mit der zunehmenden Verflechtung beider Staaten ist auch der Bedarf an juristischen Übersetzungen gestiegen. Das Recht ist ein kompliziertes Gebiet. Für Unternehmen ist es nahezu unmöglich, sich in allen Facetten auszukennen. Noch schwieriger wird es, wenn die Sprache der jeweiligen Rechtsordnung nicht beherrscht wird.

Aufgrund der internationalen Wirtschafts- und Handelsbeziehungen ist es für Unternehmen darum unerlässlich, kompetente und präzise juristische Übersetzungen zur Verfügung gestellt zu bekommen. Durch die Übersetzung der wichtigsten juristischen Unterlagen wird das deutsche bzw. polnische Rechtssystem transparenter und schwerwiegende Rechtsfolgen und -auseinandersetzungen können potenziell vermieden werden.

Das Spektrum juristischer Übersetzungen für Unternehmen erstreckt sich von der Übersetzung von allgemeinen Geschäftsbedingungen, Satzungen, Gesellschaftsverträgen, Handlungsvollmachten, Vertragstexten und Vereinbarungen über die Bearbeitung von Patenten und Markenrechten bis hin zur Übersetzung von gerichtlichen Klagen und Schreiben.

Juristische Übersetzungen für Privatpersonen

Auch Privatpersonen können in Situationen geraten, die eine rechtssichere Übertragung von Texten ins Polnische oder Deutsche notwendig machen.

Bei vielen privaten oder personenstandsrechtlichen Angelegenheiten fordert der Staat die Vorlage einer juristischen Übersetzung von Dokumenten und Urkunden. Dazu zählen unter anderem Scheidungsurteile, Verträge verschiedenster Art, Vollmachten, Mietvereinbarungen, Testamente, Sterbe-, Heirats- oder Geburtsurkunden sowie Abstammungsurkunden, die Begründung von Lebenspartnerschaften, Einbürgerung, Auswanderung, Namensänderung, Sorgerechtsfragen und die Anerkennung von Vaterschaften.

Die juristischen Übersetzungen, die dann benötigt werden, sollen in der Regel beglaubigt werden. Eine beglaubigte Übersetzung ist eine schriftliche Übersetzung (aus dem Polnischen ins Deutsche oder umgekehrt) , deren Echtheit, also deren Richtigkeit und Vollständigkeit, rechtlich bestätigt wurde. Diese Bestätigung können nur Urkundenübersetzer mit ihrer Unterschrift und ihrem Stempel erteilen, die durch das Landgericht öffentlich bestellt, beeidigt und somit ermächtigt wurden.

Übersetzung von Zeugnissen und Abschlüssen

Ob Schul-, Hochschul- oder Arbeitszeugnis – schulische und berufliche Abschlüsse müssen in Deutschland für gewöhnlich anerkannt werden. Bei einer Anerkennung findet immer ein Vergleich zwischen dem jeweiligen Abschluss und einem vergleichbaren deutschen Abschluss statt. Das ist nicht immer einfach, denn in jedem Land sind Bildung und Ausbildung anders organisiert.

Die Voraussetzung für die Anerkennung von Zeugnissen und Abschlüssen ist eine fachkundige Übersetzung der Originaldokumente durch einen Urkundenübersetzer.

Fazit – Juristische Übersetzungen Polnisch/Deutsch

In meiner über zwanzigjährigen Berufspraxis als Übersetzer Polnisch / Deutsch habe ich die verschiedensten Fachtexte aus dem Bereich juristischer Dokumente übersetzt.

Durch die unmittelbare Nähe zu den wichtigen Justizbehörden in Neubrandenburg und anderen öffentlichen Einrichtungen, wie Gerichten, Staatsanwaltschaften, Polizei, Zollämtern, Justiz- und Jugendvollzugsanstalten und rechtsanwaltlichen Kanzleien, in Mecklenburg-Vorpommern  konnte ich mir das nötige Hintergrundwissen in juristischen Fachgebieten aneignen und zahlreiche Erfahrungen mit juristischen Übersetzungen Polnisch / Deutsch sammeln. Ich kenne mich mit der Terminologie des polnischen und deutschen Rechtssystems aus und übersetze in beide Sprachen. Für eine fachlich korrekte Rechtsübersetzung sind diese Faktoren entscheidend.

Neben der fachlichen Expertise bilden Verschwiegenheit und Datenschutz die weiteren Säulen meiner Geschäftstätigkeit. Wichtige Dokumente werden bei mir also nicht nur adäquat übersetzt, sondern auch diskret behandelt.

Sprechen Sie mich an, wenn Ihr Unternehmen eine Fachübersetzung aus dem Bereich Recht benötigt. Sie finden in mir einen zuverlässigen Ansprechpartner für bescheinigte juristische Übersetzungen, bestätigte juristische Übersetzung und beglaubigte juristische Übersetzungen.

Kontakt aufnehmen

Sie möchten eine Anfrage stellen oder mehr über mich und meine Dienstleistung erfahren? Ich bin nur einen Klick bzw. Anruf entfernt! Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Nachricht senden

    Kontakt Informationen

    Ich bin gern für Sie da – von Montag bis Sonntag – in eiligen Fällen auch an Feiertagen!

    • Clara-Schumann-Weg 11, 17033 Neubrandenburg
    • +49 (0)395 351 49 24
    • +49 (0)176 430 524 55
    • info@uebersetzer-polnisch-deutsch.de